Why it´s worth it!

Gemeinsam groß denken.

Wie sieht die Monetarisierung aus?


Modell A) Die Monetarisierungsstrategie von Producers Partner läuft über bezahlte Mitglied­schaften der Service-Anbieter (lokale Produktionsfirmen/Producer/Kamerateams). Dieses Modell besteht darin, eine kostenlose Basis-Mitglied­schaft anzubieten. Erwei­terte Funktionen und Dienst­leistungen, wie zum Beispiel das Einreichen von Angeboten für die ausgeschriebenen Projekte sind entsprechend kostenpflichtig und orientieren sich nach dem Umfang und der Quantität der Aufträge bzw. der Länge der Mitgliedschaft. Das Ausschreiben der Aufträge durch Produzenten, Redakteure und andere Distributionen ist kostenlos. Dieses Modell ermöglichst eine möglichst hohe Nutzerzahl, was die Plattform rentabel macht, sowie eine attraktive Plattform für die Auftraggeber. Auch die Auftraggeber*innen haben die Möglichkeit auf erwei­terte (kostenpflichtige) Funktionen und Dienst­leistungen zurückzugreifen, wie zum Beispiel die Verwendung des internen Servers (Materialtransfer) oder einer Projektassistenz bei besonders dringenden oder komplexeren Aufträgen. Modell B) Die Monetarisierungsstrategie von Producers Partner läuft über das Prinzip der Provision, also dem Endgeld, das die beteiligten Geschäftspartner für einen vermittelten Geschäftsabschluss bezahlen. Hierfür wird die Beteiligung von den drei Geschäftsparteien zugrunde gelegt: Unternehmer, Producers Partner und Kunde. Für die Vermittlung zwischen Unternehmer und Kunde erhält Producers Partner einen gewissen Betrag. Dessen Höhe entspricht einem prozentualen Anteil des vermittelten Geschäftswertes.




Wieviel Geld wird benötigt?


Für die Planung, Analyse, Entwicklung und die Implementierung der notwendigen Anwendungen und Softwarebausteine, sowie dem nötigen internationalen Markenaufbau und Brand Design, werden etwa 80.000 EUR benötigt. Ist die Plattform gelaunched, benötigt es einen durchgehenden Techniksupport, der separat kalkuliert werden muss.




Welche ähnlichen Plattformen gibt es?


Keine. Producers Partner ist die weltweit erste und aktuell einzige branchenspezifische Online-Plattform für Factual Video Content. Natürlich gibt es andere Freelancer-Plattformen, wie upwork, twago, 99designs, bettertalk.to und freelancer.com, die erfolgreich mit einem ähnlichen Geschäftsmodell arbeiten. Doch keines dieser Plattformen wird intensiv von Produzent*innen, TV-Redaktionen, Agenturen oder Service-Anbietern der Branche genutzt, um einfach und kostengünstig professionellen Video Content zu generieren.




Logline - was ist der unique Lösungsansatz, den Producers Partner bietet?


Find online, produce offline - Producers Partner verknüpft Auftraggeber mit Dienstleistern vor Ort, die den Job erledigen und sorgt somit für umweltfreundliches, schnelles und kostengünstiges Produzieren von Video Content.





© Producers Partner 2021

PRODUCERS

PARTNER